Ablauf einer Virtuellen Tour Erstellung: 5 Phasen der Zusammenarbeit

Icon einer Notiz mit Stift, repräsentiert die Planungsphase einer Virtuellen Tour.<br />
Titel: Konzeptionsphase der Virtuellen Tour

Konzeptionsphase

 Icon einer Kamera, symbolisiert das Fotoshooting für 360°-Aufnahmen.

Photoshoot

Icon von Zahnrädern, steht für die Realisierung und technische Umsetzung der Virtuellen Tour.

Realisierung

Icon einer Lupe über einem Dokument, steht für die Feedback-Phase zur Feinabstimmung der Virtuellen Tour.

Feedback

 Icon eines Handschlags mit Sternen, repräsentiert die finale Abnahme der Virtuellen Tour.

Abnahme

Der Ablauf unserer Zusammenarbeit ist sorgfältig darauf ausgerichtet, Ihre spezifischen Anforderungen und Ziele zu erfüllen. Von der initialen Konzeptionsphase, über das 360° Fotoshooting bis hin zur detaillierten Nachbearbeitung und Implementierung von interaktiven Features – jeder Schritt ist darauf abgestimmt Ihr Unternehmen effektiv repräsentiert. Im Folgenden geben wir Ihnen einen detaillierten Überblick über die einzelnen Phasen unserer Zusammenarbeit, um Ihnen zu zeigen, wie wir gemeinsam Ihre Vision einer perfekten Virtuellen Tour Wirklichkeit werden lassen.

Logo von pi360video in Weiß auf blauem Hintergrund.

Schritt 1 – Konzeptionsphase

Durch gründliche Vorbereitung stellen wir sicher, dass jede Aufnahme perfekt inszeniert ist und die Kernbotschaften Ihres Unternehmens effektiv vermittelt werden können.

Konzeptionsphase für Virtuelle Touren

Ziel der Konzeptionsphase ist es, individuelle Bedürfnisse und Gegebenheiten des Auftraggebers zu erörtern. Nur so sind wir in der Lage ein digitales Abbild Ihrer Industrieanlage zu schaffen, welches Ihre spezifische Merkmale optimal zur Geltung bringt und Ihre Kunden beeindruckt.  

Icon von zwei Personen bei einem virtuellen Meeting, veranschaulicht die Analyse und Planung in der Konzeptionsphase.

Kennenlerenen und Analyse des Geschäfts- und Vertriebsmodells

In der Konzeptionsphase legen wir den Grundstein für Ihre massgeschneiderte Virtuelle Tour. Diese Phase beginnt mit einem ersten Remote-Termin, bei dem wir uns die Zeit nehmen, Ihr Geschäftsmodell und Ihre Vertriebsstrategie zu verstehen. Ziel ist es, ein klares Bild über Ihrer Anforderungen zu erhalten und die Ziele für die Virtuelle Tour zu deffinieren, um Ihr Unternehmen optimal zu repräsentiert.

Icon einer Fabrik mit Lupe, symbolisiert die Standortanalyse für eine virtuelle Tour.

Analyse der Gegebenheitien vor Ort und Besprechung Leistungsumfang

Der erste Termin vor Ort ist ein entscheidender Moment der Vorbereitung und Detailplanung. Wir besichtigen die Gegebenheiten Ihres Unternehmens persönlich, um ein tiefes Verständnis für den Raum und die zu präsentierenden Aspekte zu entwickeln. Dieses Treffen dient auch dazu, den gewünschten Leistungsumfang zu erörtern und gemeinsam die Aufnahmen zu planen, die für die Vituelle Tour erforderlich sind.

Wir wollen überzeugen mit einer visuell beeindruckenden Darstellungen Ihrer Anlagen und Einblicken in die hohen Standards und die Qualität Ihrer Prozesse. Genau hierfür besprechen wir mit Ihnen ebenso den gezielten Einsatz von  Virtual Tour Features wie etwa professionell eingesprochene Audiotexte für Story-Telling, Menü-Overlays im Corporate Design und eine Vielfalt an interaktiven Elementen wie PDF-Integrationen und Videos, um das Verständnis für Ihre Prozesse zu stärken und Ihr Markenprofil zu schärfen.

Schritt 2 – Photoshoot,  Deliverables & erste Ergebnisse 

In dieser Phase werden Photoshoots vor Ort durchgeführt und Material seitens des Auftraggebers übermittelt.

Icon einer Kamera, steht für die Durchführung eines professionellen Photoshoots für eine virtuelle Tour.

Photoshoot vor Ort

 Für das Photoshoot vor Ort, ist es essentiell, einen geeigneten Zeitpunkt zu finden, mit einerseits geeigneten Lichtverhältnisse aber auch ruhigen Gegebenheiten vor Ort. Neben dem finden eines geeignete Zeitpunktes ist es ebenso wichtig vorbereitend die Räumlichkeiten so herzurichten, wie sie am Ende auch dem Kuden auch präsentiert werden sollen. Zwar sind  retouschen in 360° Bildern möglich, aber sehr Umständlich. 

 

Checkliste und Paket-Icon, symbolisieren die Bereitstellung von Medieninhalten durch den Auftraggeber für die virtuelle Tour.

Deliverables seitens Auftraggeber

Die Zuvor besprocheen Medieninhalte, welche in die Virtuelle Tour eingearbeitet werden, werden nun vom Auftraggeber an uns übermittelt. Die Materialien werden von uns gesichtet und überprüft. Je nach Leistungsumfang werden Texte redigiert, korregiert und anschliessend mit Ihnen abgestimmt

Lupe über einer Benutzeroberfläche, steht für die gemeinsame Prüfung und das Feedback zum Rohmaterial.

Feedback Rohmaterial

Gemeinsam überprüfen wir, ob die geschossenen Bilder alle gewünschten Details abbilden. Ist alles perspektivisch gut einsehbar? Gibt es unerwünschte Gegenstände innerhalb der Bilder? Müssen Bilder ggf. erneut geschossen werden oder können wir mit dem Virtual-Tour Design fortfahren? Gegegbenenfalls besprechen wir nun nochmals die Vollständigkeit der übermittelten Deliverables, deren Einsatzort und -zweck und überprüfen  ebenfalls, ob es seitens des übermittelten Textes in Menü Navigation, Voicover  oder Text innerhalb Popups kommunikationstechnisch Verbesserungspotenziale gibt und kommunizieren dies mit Ihnen.. 

 

Monitor-Icon mit Grafikelementen und Stift, repräsentiert die Nachbearbeitung und Gestaltung der Virtuellen Tour.

Nachbearbeitung  Rohmaterial

Gemeinsam überprüfen wir, ob die geschossenen Bilder alle gewünschten Details abbilden. Ist alles perspektivisch gut einsehbar? Gibt es unerwünschte Gegenstände innerhalb der Bilder? Müssen Bilder ggf. erneut geschossen werden oder können wir mit dem Virtual-Tour Design fortfahren? Gegegbenenfalls besprechen wir nun nochmals die Vollständigkeit der übermittelten Deliverables, deren Einsatzort und -zweck und überprüfen  ebenfalls, ob es seitens des übermittelten Textes in Menü Navigation, Voicover  oder Text innerhalb Popups kommunikationstechnisch Verbesserungspotenziale gibt und kommunizieren dies mit Ihnen.

Schritt 3 – Umsetzungsphase: Realisierung der Vision

In der Umsetzungsphase wird das zuvor entwickelte Konzept in eine lebendige und interaktive 360°-Virtuelle Tour verwandelt. Dies ist der Aufwändigste Arbeitsschritt in der Erstellung von Hochwertigen Virtuellen Rundgängen. Hier fokussieren wir uns auf die Gestaltung und Implementierung verschiedener Funktionen, die die Benutzererfahrung bereichern und Ihre digitale Präsenz einzigartig machen.

 

Icon eines Bildschirms mit Stift, symbolisiert die Umsetzungsphase und das Design der Virtuellen Tour.

Virtuelles Tourdesign &  Content Integration

Wir legen großen Wert darauf, ein Design zu entwickeln, das nicht nur optisch ansprechend ist, sondern auch die Navigation intuitiv gestaltet. Für eine konsistente Markenidentität passen wir das Overlay-Design individuell an Ihr Corporate Design an. Dies umfasst massgeschneiderte Menüs in verschiedenen Sprachen für Desktop, Tablet und Smartphone, die sich nahtlos in das Gesamtbild einfügen.

Durch logisch platzierte Navigationspfeile gewährleisten wir einen reibungslosen Übergang zwischen verschiedenen Ansichten und Szenen. Die Einbindung verschiedener Medien und Texte spielt eine entscheidende Rolle bei der Vermittlung Ihrer Botschaft und der Bereicherung der Nutzererfahrung. Native Bild und Videoeinbindungen pflegen wir in die Virtuelle Tour ein um den Kontext zu bereichern. Mit highlighted masked Hotspots ziehen wir die Aufmerksamkeit gezielt auf bestimmte Bereiche oder Objekte, indem wir diese visuell hervorheben und bei Auswahl weitere Informationen bereitstellen. Durch Hotspots ausgelöste Pop-ups bieten zusätzliche Inhalte wie Bilder, Videos, Texte, eingebettete PDFs, Websites und 3D-Modelle. Diese ergänzenden Informationen vertiefen das Verständnis und Engagement der Nutze und tragen dazu bei, die Virtuelle Tour informativer, interaktiver und engagierender zu gestalten.

Schritt 4 – Feinschliff & Finalisierung

Im Zuge der Feinabstimmung und Finalisierung unserer Zusammenarbeit erfolgt ein zweiter Remote-Termin, bei dem wir gemeinsam den aktuellen Stand der Virtuellen Tour evaluieren. Dieses Feedback ist essenziell, um letzte Anpassungen vorzunehmen und das Design final zu perfektionieren. Erst wenn diese Phase abgeschlossen ist und das Design Ihre vollste Zufriedenheit erreicht hat, beginnen wir mit der Aufnahme der Voiceovers.

Icon eines Diamanten mit einem Haken, symbolisiert die Feinabstimmung und Finalisierung der Virtuellen Tour.

Die Integration von professionell eingesprochenen Audiotexten erfolgt also bewusst nach der finalen Abstimmung des Designs, um sicherzustellen, dass die erzählte Geschichte und die vermittelten Informationen nahtlos in das visuelle Erlebnis integriert sind. Zusätzlich zur Audioaufnahme implementieren wir die automatische Kameraführung sowie Szenenwechsel, welche die Interaktion und das Eintauchen in die Virtuelle Tour auch ohne direkte Nutzeraktionen ermöglichen.

Abschließend führen wir eine umfassende Qualitätsprüfung durch, um die einwandfreie Funktionalität und die hohe Qualität der Virtuellen Tour zu garantieren. Die endgültige Abnahme durch Sie als unseren Auftraggeber markiert den letzten Schritt vor der Veröffentlichung. Diese sorgfältig abgestimmte Vorgehensweise gewährleistet, dass das finale Produkt nicht nur Ihren Erwartungen entspricht, sondern auch eine optimale Erfahrung für Ihre Zielgruppe bietet.

Logo von pi360video in Weiß auf blauem Hintergrund.

Schritt 5 – Bereitstellung & langfristigen Partnerschaft

Nach Abschluss der Feinabstimmung und der finalen Abnahme Ihrer Virtuellen Tour rücken wir zur letzten Phase unserer Zusammenarbeit: die Bereitstellung. Wir bieten Ihnen flexible Hosting-Optionen an – entweder übernehmen wir das Hosting für Sie oder wir übergeben Ihnen die komplette Verwaltung der Virtuellen Tour, je nachdem, welche Lösung Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Diese Flexibilität ermöglicht es Ihnen, die Kontrolle über die Verbreitung und Nutzung der Tour zu behalten, sei es auf Ihrer Website, in Ihren Marketingmaterialien oder auf anderen Plattformen.

Abschließend möchten wir betonen, dass unsere Zusammenarbeit nicht mit der Bereitstellung der Virtuellen Tour endet. Vielmehr sehen wir dies als den Beginn einer langfristigen Partnerschaft, in der wir Ihnen fortlaufende Unterstützung und Anpassungen bieten. Die digitale Welt entwickelt sich ständig weiter, und so auch die Bedürfnisse Ihres Unternehmens. Ob es um die Integration neuer Features, die Aktualisierung von Inhalten oder technische Anpassungen geht – wir stehen bereit, um sicherzustellen, dass Ihre Virtuelle Tour auch in Zukunft ein effektives und beeindruckendes Werkzeug Ihrer digitalen Präsenz bleibt. Diese nachhaltige Partnerschaft ist der Schlüssel, um den langfristigen Erfolg Ihrer Virtuellen Tour und die Zufriedenheit Ihrer Zielgruppe zu gewährleisten.

ONLINE TERMIN